Crêpes mit Spinat-Ricotta-Füllung

3.333335
(6) 3.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 30 g   Butter  
  • 200 g   Mehl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  • 300 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  • 6 TL   + 4 EL Olivenöl  
  • 750 g   Baby-Spinat  
  • 1   Schalotte  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 250 g   Ricotta-Käse  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 75 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. Mehl und Eier in einer Schüssel verrühren. Milch und Butter nach und nach unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine kleine, beschichtete Pfanne mit 1/2 TL Öl ausstreichen, erhitzen.
2.
Etwas Teig in die Pfanne geben. Eine Seite goldbraun backen, Crêpe wenden, zu Ende backen, herausnehmen. Aus dem Teig insgesamt 12 dünne Crêpes mit jeweils 1/2 TL Öl backen. Spinat waschen, abtropfen lassen, evtl. einige Blätter zum Garnieren beiseite legen.
3.
Vom Übrigen Spinat grobe Stiele entfernen. Schalotte schälen, hacken. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hälfte der Schalotte darin glasig dünsten. Hälfte Wein und Hälfte Spinat zugeben, dünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
In einem Sieb abtropfen lassen. Vorgang mit übrigem Spinat wiederholen. Spinat ausdrücken, Ricotta unterheben, Masse auf die Crêpes streichen, aufrollen. Röllchen auf 6 kleine, tiefere, ofenfeste Teller verteilen, mit Sahne übergießen.
5.
Käse reiben, über die Röllchen streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 8–12 Minuten goldbraun überbacken. Herausnehmen, evtl. mit Spinatblättern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved