close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Crispy Tofu mit Reisnudelsalat

Aus LECKER 11/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Wie das knuspert: Die würzige Asia-Erdnuss-Panade sorgt beim vegetarischen Schnitzel-­Double für den ultimativen Crunch.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Reisnudeln  
  • 1   rote Chilischote  
  • 80 g   gesalzene geröstete Erdnüsse  
  • 1/2 Bund   (Thai-)Basilikum  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   gelbe Paprika  
  • 4 EL   Öl  
  • Saft und Schale von 1   Bio-Limette  
  • 3 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 Packungen (à 200 g)  Natur-Tofu  
  • 75 g   Panko (japanische Brotflocken) 
  • 2   Eier  
  • 2 EL   Mehl  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln nach Packungsanweisung garen. Chili in Ringe schneiden. Erdnüsse und Basilikum, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, grob hacken. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Paprika würfeln.
2.
Je 2 EL Öl und Honig, Chili und je Hälfte Basilikum, Limettensaft und -schale verrühren, mit Salz würzen. Nudeln abgießen. Mit 1 EL Nüssen, Lauchzwiebeln, Paprika und Vinaigrette vermengen, ziehen lassen.
3.
1 EL Honig, Rest Limettensaft und -schale verrühren, würzen. Tofu in 6 Scheiben schneiden, mit Honig-Mix bestreichen. Rest Nüsse mit Panko und Rest gehacktem Basilikum mixen. Eier verquirlen. Tofu erst in Mehl, dann im Ei und im Nuss-Mix wenden.
4.
2 EL Öl erhitzen. Schnitzel darin knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen, halbieren. Mit Salat und Basilikum anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 650 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved