Crunch-Wrap „Bayernvesper“

Aus LECKER 3/2018
0
(0) 0 Sterne von 5

Natürlich mit Salzbrezeln für g’scheiten Biss. Dazu ein Wirtshausquartett aus Obatzda, Kasseler, Sauerkraut und Senf

Zutaten

Für  Stück
  • 1/2 Glas (à 370 ml)  eingelegte Rote Bete in Scheiben 
  • 4 Stiel/e   Dill  
  • 5   Tortillawraps (25 cm Ø) 
  • 4 TL   Schmand  
  • 4 TL   süßer Senf  
  • 150 g   Sauerkraut  
  • 8 Scheibe/n   Kasseleraufschnitt  
  • 40 g   kleine Salzbrezeln  
  • 4 EL   Obatzda  
  • 4 TL   Wildpreiselbeeren (Glas) 
  •     etwas Öl  

Zubereitung

35 Minuten
einfach
1.
Rote Bete abtropfen lassen. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen.
2.
Wraps mit Schmand und Senf bestreichen. Mit vorbereiteten Zutaten, Sauerkraut, Kasseler, Salzbrezeln, Obatzda und Preiselbeeren füllen, falten und braten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved