Crunch-Wrap „Hello Bollywood“

Aus LECKER 3/2018
5
(1) 5 Sterne von 5

Tortilla frei für den Auftritt von Mangochutney, Paneer und Currygemüse. Dazu lassen sich gut ein paar Erdnüsse und Cracker knuspern

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Mini-Pak-Choi  
  • 200 g   Möhren  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 20 g   dünne Cracker (z. B. von Wasa) 
  • 200 g   Paneer (indischer Käse aus dem Bioladen; ersatzweise Feta) 
  • 5   Tortillawraps (25 cm Ø) 
  • 4 EL   Mangochutney  
  • 2 EL   gesalzene Erdnüsse  
  •     Currypulver  
  •     etwas Öl  

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Pak Choi putzen, waschen, trocken schütteln und grob in Stücke zupfen. Möhren schälen, waschen, grob reiben. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Cracker grob zerbrechen. Käse in Scheiben schneiden.
2.
Wraps mit Mangochutney bestreichen. Mit vorbereiteten Zutaten und Erdnüssen füllen, mit Curry würzen. Falten und von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 540 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved