Curd-Island Cuba Tropical

Aus LECKER-Sonderheft 2/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Curd-Island Cuba Tropical Rezept

Cremig, fruchtig, süffig: Das Sommer-Sonne-Strand-Gefühl kommt hier von ganz allein

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Ananas 
  • 250 ml  Kokoswasser 
  • 1   Limette 
  • 250 ml  Mango-Maracuja-Smoothie (z. B. Innocent; Kühlregal) 
  • 2-4 EL  Zucker 
  • 40 Speisestärke 
  • 4 EL  Rum 
  • 50 Butter 
  •     Kokoschips, Minze oder Limettenblätter für die Deko 

Zubereitung

20 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ananas schälen und den Strunk entfernen. 3⁄4 Fruchtfleisch klein schneiden (Rest für die Deko in Scheiben schneiden), mit Kokos­wasser und Limettensaft im Standmixer (alternativ portionsweise im hohen Rührbecher mit dem Stab­mixer) fein pürieren.
2.
Ananas-Mix und Smoothie in einen Topf geben. Nach Geschmack mit Zucker süßen. Kurz aufkochen. Stärke mit 5 EL Wasser glatt rühren und in den Fruchtmix rühren. Ca. 1 Minute unter Rühren köcheln. Vom Herd nehmen. Rum und Butter unterrühren. Curd in 6 Gläser ­füllen, auskühlen lassen und zugedeckt bis zum Servieren kalt stellen.
3.
Mit den Ananasscheiben und nach Belieben Kokoschips, Minze oder ­Limettenblättern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved