Dampfnudeln mit Pflaumenkompott

Dampfnudeln mit Pflaumenkompott Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe 
  • 1/4 Milch 
  • 500 Mehl 
  • 75 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 TL  abgeriebene Zitronenschale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Ei 
  • 50 weiche Butter oder Margarine 
  • 50 gehackte Haselnüsse 
  •     Fett 
  • 1/8 Milch zum Angießen 
  • 2 (à 720 ml; Abtr. Gew.: 460 g)  Gläser Pflaumen 
  • 3 EL  Speisestärke 
  • 1 EL  Pflaumenschnaps 
  • 2   Eßl Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 Stück(e)  unbehandelte Zitronenschale 
  •     gehackte Haselnüsse 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen. Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe-Milchgemisch hineingeben und mit etwas Mehl bestreuen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Restliche Milch, Zitronenschale, Ei, Fett und Haselnüsse zufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. Teig zu einer Rolle formen und in 15 Stücke teilen. Zu Kugeln formen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen.
3.
Milch angießen und im Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-45 Minuten backen. In der Zwischenzeit Pflaumen auf ein Sieb gießen, Saft dabei auffangen. 4 Esslöffel Saft mit Stärke anrühren.
4.
Restlichen Saft mit Pflaumenschnaps, Zucker, Zimt und Zitronenschale aufkochen, Stärke einrühren und nochmals aufkochen lassen. Plaumen unterheben. Zimtstange und Zitronenschale entfernen. Mit gehackten Haselnüssen bestreuen und heiß oder kalt zu den Dampfnudeln servieren.
5.
Mit Zitronenmelisse verzieren.

Ernährungsinfo

6 Portionen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 118g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved