Dicke Bohnen in Zwiebel-Senf-Rahm

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   Dicke Bohnen  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 (ca. 250 g)  Fleischtomaten  
  • 50-75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 4-5 Stiel(e)   Bohnenkraut  
  • 3 EL   Öl, 150 g Schlagsahne  
  • 1 TL   klare Brühe  
  • 4 (à 200 g)  Schweinekoteletts  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2-3 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Dicke Bohnen enthülsen und waschen. Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Tomaten waschen, grob zerkleinern. Speck fein würfeln. Kräuter waschen. Petersilie abzupfen, hacken
2.
1 EL Öl im weiten Topf erhitzen. Speck darin knusprig auslassen. Zwiebeln kurz mitbraten, Bohnen mitdünsten. Mit 350 ml Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. Tomaten und Bohnenkraut zufügen. Ca. 10 Minuten zugedeckt köcheln. Dann weitere ca. 10 Minuten offen einköcheln
3.
Koteletts waschen und trockentupfen. 2 EL Öl erhitzen. Koteletts darin pro Seite 5-6 Minuten braten, würzen
4.
Bohnen mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnenkraut herausnehmen. Alles anrichten. Mit Petersilie bestreuen und evtl. mit Kräutern garnieren. Dazu: Pellkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved