Duftende Cremesuppe mit Petersilienöl

Aus Kochen & Genießen 10/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Wo es fruchtig und herzhaft zugeht, ist die Geschmacksvielfalt aller Ehren wert. In unserem samtigen Süppchen treffen zitronige Quitten auf knusprige Speckbrösel. Ein königlicher Schmaus!

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Quitten (à ca. 350 g) 
  • 1   mittelgroße Kartoffel  
  • 2   Pastinaken (ca. 400 g) 
  • 1   Zwiebel  
  • 4 Scheiben   Bacon  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 650 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 Stiele   Petersilie  
  • 4 - 5 EL   Olivenöl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Küchenpapier  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Quitten waschen und eventuell mit einem Tuch den Flaum abreiben. Quitten schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Kartoffel schälen, waschen und in Würfel schneiden. Pastinaken schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln.
2.
Speck in einem großen Topf ohne Fett kross braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Stücke brechen. Zwiebel-, Quitten-, Pastinaken- und Kartoffelwürfel im Speckfett anbraten, mit Salz und ­Pfeffer würzen und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Suppe zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln.
3.
Petersilie waschen und die Blättchen hacken. Petersilie und Olivenöl im Universalzerkleinerer pürieren. Suppe im Standmixer fein pürieren. Sahne zugeben, nochmals aufkochen und abschmecken. Suppe anrichten und mit je 1–2 Quitten-Chips (Rezept s. unten), Speckstücken und Petersilienöl garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved