Ebly-Salat

Aus kochen & genießen 38/2011
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 2 (à 125 g)  Kochbeutel Ebly  
  • 1 (ca. 350 g)  mittelgroße Salatgurke  
  • 4 (ca. 400 g)  große Tomaten  
  • 125 g   mittelalter Goudakäse im Stück  
  • 5–6 EL   Zitronensaft  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Zucker  
  • 5–6 EL   Öl  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Ebly im Kochbeutel hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Kochbeutel zum Beispiel mit einer Gabel herausheben und gut abtropfen lassen. Kochbeutel aufreißen, Ebly in eine Schüssel geben und ca. 15 Minuten abkühlen lassen
2.
Gurke schälen. Tomaten waschen und abtropfen lassen. Gurke und Tomaten in Stücke schneiden. Käsestück in kleine Würfel schneiden
3.
Zitronensaft, knapp 1 TL Salz, etwas Pfeffer und Zucker verrühren. Öl unterschlagen. Zitronenvinaigrette, Käsewürfel, Gurke und Tomaten zum Ebly geben und gut mischen. 10–15 Minuten durchziehen lassen
4.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Joghurt und Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, verrühren und mit wenig Salz abschmecken. Durchgezogenen Ebly-Salat eventuell nochmals abschmecken und anrichten. Mit etwas Joghurt beträufeln und mit restlichem Schnittlauch bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved