Eier im Portobellonest

Aus LECKER 3/2018
5
(1) 5 Sterne von 5
Eier im Portobellonest Rezept

Wie kleine Sonnen schauen die Spiegeleier auf den Riesenchampignons aus! Im Ofen backen sie zusammen mit den Tomaten zum besonders aromatischen Low Carb-Abendessen.

Zutaten

Für Personen
  • 8   Portobellopilze (à ca. 100 g) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 8 Stiel/e  Thymian 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 600 Tomaten 
  • 50 Rucola 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Blech mit Backpapier auslegen. Pilze säubern, entstielen und mit den Lamellen nach oben aufs Blech legen. Mit Öl beträufeln. Knoblauch schälen und hacken. Thymian waschen, klein zupfen. Beides auf die Pilze verteilen, würzen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
2.
Je 1 Ei in einen Pilz schlagen, würzen. Tomaten waschen, vierteln, um die Pilze verteilen, würzen. Ca. 10 Minuten weiterbacken. Rucola waschen, eventuell kleiner zupfen, darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved