Eier mit Senf-Kressesoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Eier mit Senf-Kressesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 Milch 
  •     Salz 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1   Beet Kresse 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Mehl zufügen, anschwitzen, Brühe und Milch unter Rühren zugießen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln in kochendes Salzwasser geben und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Eier in reichlich kochendes Wasser geben und in ca. 7 Minuten wachsweich kochen. 2/3 der Kresse abschneiden und zusammen mit dem Senf in die Soße rühren. Mit Salz abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Kartoffeln abgießen, Petersilie zufügen und schwenken. Eier unter kaltem Wasser abschrecken, schälen und halbieren. Kartoffeln, Senf-Kressesoße und Eier auf Tellern anrichten. Mit restlicher Kresse bestreut servieren
2.
Zubereitungszeit 30-35 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved