Eier-Möhren-Ragout zu Pellkartoffeln

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Eier-Möhren-Ragout zu Pellkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine Kartoffeln 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1   Zwiebel 
  • 3   mittelgroße Möhren 
  • 2 EL (30 g)  Joghurt-Butter 
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl 
  • 1/4 fettarme Milch 
  • 1-2 TL  Gemüsebrühe 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Abschrecken, schälen
2.
Zwiebel schälen. Möhren schälen und waschen. Beides klein würfeln. In der heißen Joghurt-Butter im Topf andünsten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Gut 1/4 l Wasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Bis auf etwas Grün in die Soße rühren. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Eier sechsteln und darin erhitzen. Kartoffeln abschrecken und schälen. Mit dem Ragout anrichten. Mit Lauchzwiebelgrün bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved