Eierlikör-Schoko-Kirschkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 kg   frische oder 2 Gläser  
  •     Sauerkirschen  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 500 g   weiche Butter/Margarine  
  • 500 g   Zucker, 1 Prise Salz  
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 500 g   Mehl, 2 TL Backpulver  
  • 1/4 l   + ca. 5 EL Eierlikör  
  •     Fett und Paniermehl  
  •     für die Fettpfanne 
  • 200 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     frische Kirschen,  
  •     gehackte Schokolade und  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, trockentupfen, entstielen und entsteinen. Schokolade grob hacken. Fett, Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit 1/4 l Eierlikör unterrühren. Dann die Schokolade unterrühren
2.
Teig auf eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) streichen. Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50-55 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Schmand und Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Schmand-Sahne auf den Kirschkuchen geben und wellenförmig verstreichen. Mit ca. 5 EL Eierlikör und nach Belieben mit frischen Kirschen, gehackter Schokolade und Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved