Eingemachte Bohnen mit Möhren und Schalotten

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

  • 1,5 kg   Brechbohnen  
  • 1 Bund   Möhren  
  •     Salz  
  • 300 g   Schalotten  
  • 1 l   Weißwein-Essig  
  • 750 g   Zucker  
  • 10   Gewürznelken  
  • 2   Zimtstangen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1/2 Bund   Bohnenkraut  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen und waschen. Möhren schälen, waschen und der Länge nach in Stifte schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Bohnen und Möhren in leicht gesalzenem kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und halbieren. Essig, Zucker, Nelken, Zimtstangen, Zwiebeln und Bohnenkraut aufkochen. Gegartes Gemüse und die Schalotten in die vorbereiteten Gläser schichten. Zucker-Essiglösung durch ein Sieb gießen und über das Gemüse geben. Gläser sofort verschließen. In einer mit heißem Wasser gefüllten Fettpfanne des Backofens (E-Herd: 100°C/ Gas: Stufe 1) ca. 1 Stunde garen
2.
kJ/ kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved