Eisenbahner

Eisenbahner Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 185 Butter 
  • 100 Zucker 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Mehl 
  • 250 Johannisbeer-Himbeergelee 
  • 300 Marzipan-Rohmasse 
  • 50 Zucker 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. 150 g Butter in Flöckchen, 50 g Zucker, Eigelbe, Salz, Vanillin-Zucker und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 45 Minuten kalt stellen. Gelee aufkochen und 5–7 Minuten köcheln lassen, dann abkühlen lassen. Marzipan raspeln. 35 g Butter und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Marzipan zugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Eiweiß langsam einrühren. Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche rechteckig (ca. 28 x 35 cm) 2–3 mm dünn ausrollen. Teig in 7 Streifen (4 cm breit) schneiden und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Marzipanmasse in Streifen an die Mürbeteigränder spritzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–13 Minuten backen. Mürbeteigstreifen kurz abkühlen lassen, dann das Gelee in die Mitte verteilen (sollte das Gelee schon zu fest sein, etwas erwärmen). Eisenbahner ca. 1 Stunde kühl stellen, dann in jeweils ca. 10 Stücke schneiden
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

70 Stücke ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved