Englischer Orangenpudding

0
(0) 0 Sterne von 5
Englischer Orangenpudding Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Bio-Orangen 
  • 120 Butter 
  • 150 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Orangenmarmelade 
  • 80 Mehl 
  • 350 ml  Milch 
  • 4 EL  Karamellsirup 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Orangen heiß waschen und trocken reiben. Schale fein abraspeln. Orangen halbieren, Saft auspressen. Orangenschale, Butter und Zucker weißlich cremig rühren. Eier trennen. Eigelbe mit Marmelade und Saft glatt rühren.
2.
Mehl unterrühren. Eigelb-Marmeladen-Mischung unter die Butter-Mischung rühren. Milch zugießen und unterrühren. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und unter die Eier-Buttermischung heben.
3.
4 ofenfeste Förmchen (à ca. 250 ml) fetten. Masse darin verteilen. Förmchen in eine mit Wasser gefüllte Auflaufform oder Fettpfanne stellen, sodass sie bis zur Hälfte im Wasserbad stehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Orangenpudding sofort mit Karamellsirup anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 85g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved