Ente auf Sauerkraut

Ente auf Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Topf Thymian 
  • 4   Zwiebeln 
  • 1   Ente (2-2,2 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 Glas (400 ml)  Enten- oder Geflügelfond 
  • 1 EL  Butter/Margarine 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 1/8-1/4 Weißwein (Riesling) 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1-2 TL  Speisestärke 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Thymian waschen. Zwiebeln schälen, 3 grob zerkleinern. Ente waschen, trocken tupfen. Von innen mit Salz und Pfeffer, außen nur mit Pfeffer würzen. Mit 2-3 Stielen Thymian und Hälfte Zwiebelstücke füllen
2.
Ente auf die Fettpfanne legen. Rest Zwiebelstücke und Thymian darum verteilen. Ca. 1/8 l Wasser angießen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 2 1/2 Stunden braten. Fond nach und nach angießen
3.
1 Zwiebel hacken und im heißen Fett glasig dünsten. Kraut 5-10 Minuten andünsten. Mit Wein und Sahne ablöschen, aufkochen. Zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
4.
Ente ca. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit mit stark gesalzenem, kaltem Wasser bestreichen. Dann bei höchster Hitze knusprig braten.Warm stellen. Fond durchsieben. Bratensatz mit etwas heißem Wasser lösen und zugießen. Fond entfetten, aufkochen. Stärke mit 2-3 EL Wasser glatt rühren und Fond damit binden. Abschmecken. Ente tranchieren und mit dem Kraut anrichten. Dazu schmecken Preiselbeeren und Kroketten oder Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 78g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved