Enten-Aprikosen-Roulade mit Kartoffel-Käse-Gratin

Aus LECKER 12/2013
5
(1) 5 Sterne von 5
Enten-Aprikosen-Roulade mit Kartoffel-Käse-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Entenbrustfilets (à ca. 400 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 Scheiben  Serranoschinken 
  • 12   getrocknete Softaprikosen 
  • 1 TL  + 1 EL Öl 
  • 1 Glas (400 ml)  Entenfond 
  • 50 Gruyèrekäse 
  • 75 Crème fraîche 
  • 500 Kartoffeln 
  • 6 Stiel(e)  Salbei 
  • 2 TL  Speisestärke 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und die Haut ablösen. Dafür die Haut an einer schmalen Filet­seite fassen und etwas vom Fleisch abziehen. Dann mit einem spitzen, scharfen Messer immer zwischen Fleisch und Haut schneiden.
2.
So lässt sich die Haut leicht lösen. Entenhaut in kleine Stücke schneiden. Die Filets jeweils einmal waagerecht halbieren. Mit einem Fleischklopfer oder dem Topfboden einer Kasserolle etwas flacher klopfen und mit Salz würzen.
3.
Mit je 1 Scheibe Schinken und 3 Aprikosen belegen und einrollen. Rouladen mit Holzspießchen feststecken.
4.
1 TL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Haut darin bei mittlerer Hitze goldbraun und knusprig ausbraten. Dabei ca. 3 EL Bratfett abschöpfen. Haut herausnehmen. Rouladen im Bratfett ca. 5 Minuten rundherum braun anbraten.
5.
Mit Entenfond ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden schmoren.
6.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Käse reiben. Mit Crème fraîche verrühren. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln. Kartoffeln in 4 Portionen (zu kleinen Häufchen) auf ein geöltes Backblech legen, mit Salz und Pfeffer würzen und Käse-Crème-fraîche darauf verteilen.
7.
Im heißen Ofen ca. 30 Minuten gratinieren. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit knusprige Haut noch einmal im Ofen erhitzen.
8.
Die Blättchen vom Salbei abzupfen. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Salbeiblätter darin braten, herausnehmen. Auf einem Stück Küchenpapier abtropfen lassen.
9.
Rouladen aus der Soße heben. Stärke und 2 EL Wasser verrühren. Soße damit binden und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen darin nochmals erhitzen. Rouladen, Gratin und Soße auf Tellern anrichten.
10.
Mit Salbei und knuspriger Entenhaut bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 49g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved