Entenbouillon mit Laugenknödeln

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
Entenbouillon mit Laugenknödeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 kg  Entenkarkassen (z. B. vom Cassoulet; ersatzweise 
  •     beim Schlachter nachfragen) 
  • 1 Bund  Suppengemüse 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 5   Laugenbrezeln 
  • 150 ml  Milch 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 80 Mehl 
  • 4   Tomaten 

Zubereitung

135 Minuten
einfach
1.
Für die Bouillon 1 Zwiebel halbieren. Schnittflächen in einem großen Topf anrösten. 2 l kaltes Wasser zugießen. Die Entenkarkassen waschen und in den Topf geben. Suppengemüse putzen bzw. schälen und waschen.
2.
1 Möhre und ein kleines Stück Porree für die Einlage beiseitelegen. Rest Suppengemüse in grobe Stücke schneiden und in den Topf geben. 1 TL Salz zugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 2  Stunden sanft köcheln, den dabei entstehenden Schaum vorsichtig abschöpfen.
3.
Für die Knödel Brezeln klein würfeln. Milch darübergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Petersilie waschen und trocken schütteln.
4.
Blätter fein hacken. Mit Eiern, Mehl und Zwiebel unter die Brotmasse kneten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen ca. 20 kleine Knödel formen. In reichlich kochendes Salzwasser geben und offen 4–5 Minuten gar ziehen lassen.
5.
Herausheben und abtropfen lassen.
6.
Bouillon durch ein Sieb in einen Topf gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhre und Porree für die Suppeneinlage klein würfeln. In der Bouillon ca. 5 Minuten köcheln. Tomaten waschen und halbieren.
7.
Kerne mit einem Esslöffel herauslösen, dabei den Stiel­ansatz entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Ca. 5 Minuten vor dem Servieren Knödel und Tomatenwürfel in der Bouillon erwärmen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved