Entenbrust mit Mirabellensoße und Röstkartoffeln

3.75
(4) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 400 g   Mirabellen  
  • 1   Zwiebel  
  • 6–8 Stiel(e)   Thymian  
  • 25 g   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 (à 380 g)  Entenbrüste  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Mehl  
  • 100 ml   heller Traubensaft  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln. Mirabellen waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, einige Blättchen von den Stielen zupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin bei schwacher bis mittlerer Hitze 20–25 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Hautseite einschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch mit der Hautseite hineingeben und von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 18–20 Minuten garen
3.
Zwiebel in das Bratfett geben, glasig dünsten. Thymian, bis auf etwas zum Garnieren zufügen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen. Unter Rühren mit Saft, Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Mirabellen zufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
4.
Fleisch aus dem Ofen nehmen, 2–3 Minuten ruhen lassen und aufschneiden. Entenbrust mit Mirabellensoße und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Thymian garnieren. Restliche Soße dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved