Erdbeer-Baiser-Törtchen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   + 1 EL Zucker  
  • 450 g   kleine Erdbeeren  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1/2 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

285 Minuten
leicht
1.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen und 4 und 2 Kreisen (ca. 10 cm Ø) daraufzeichnen. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und Hälfte der Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. Eiweiß mit 1 Teelöffel Zitronensaft und Salz steif schlagen, dabei 250 g Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und der Zucker sich gelöst hat (6-8 Minuten). Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Innerhalb der Kreise Masse schneckenförmig aufspritzen. Auf den Rand dicht an dicht Tupfen spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 75 °C/ Umluft: 50 °C/ Gas: ungeeignet) 2 1/2 Stunden trocknen lassen, dann die Temperatur um ca. 25 °C senken und weitere 1 1/2-2 Stunden trocknen. Törtchen aus dem Backofen nehmen, vom Papier lösen und auskühlen lassen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen. Schokolade hacken und in einer kleinen Schüssel über einem warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Baisertörtchen mit Kuvertüre ausstreichen und trocknen lassen. Kurz vor dem Servieren Sahne, übrigen Zitronensaft und -schale und 1 Esslöffel Zucker steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die Törtchen spritzen. Törtchen mit Erdbeeren belegen und mit Minze verzieren
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved