Erdbeer-Blätterteig-Törtchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeer-Blätterteig-Törtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (450 g; 6 Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Eigelb 
  • 1 TL  Milch 
  • 1 kg  kleine Erdbeeren 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  roter Tortenguss 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Scheiben halbieren, Quadrate zu Rechtecken ausrollen. Ringsherum einen 1,5-2 cm breiten Rand abschneiden. Eigelb und Milch verrühren und den Plattenrand damit bestreichen. Abgeschnittene Ränder kürzer schneiden und auf die Plattenränder legen, so dass sie nicht überlappen. Mit dem Eigelb bestreichen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10-12 Minuten backen. Erdbeeren waschen, putzen (evtl. an einigen Erdbeeren das Grün stehen lassen) und halbieren. In eine Schüssel geben und mit 2 Esslöffel Zucker bestreuen. Kurz marinieren. Blätterteig aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Erdbeeren auf dem Blätterteig verteilen. Tortengusspulver, 2 Esslöffel Zucker und 250 ml Wasser mit einem Kochlöffel gut verrühren. Unter Rühren aufkochen, 1 Minute rühren lassen und über die Erdbeeren verteilen. Ca. 30 Minuten auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved