Erdbeer-Limetten-Mousse

Aus kochen & genießen 17/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 400 g   Erdbeeren  
  • 50 ml   Limettensaft  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • nach Belieben 12   Erdbeeren, 4 Schaschlikspieße und Minze  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig weiß aufschlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und abtropfen lassen. Anschließend in einen hohen Rührbecher geben und pürieren. Erdbeerpüree und Limettensaft unter die aufgeschlagene Eimasse rühren. Gelatine ausdrücken. Bei schwacher Hitze auflösen. 5 Esslöffel der Frucht-Eimasse tröpfchenweise unter die Gelatine rühren. Dann die Gelatine in die restliche Frucht-Eimasse rühren. 3-5 Minuten kühl stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Inzwischen Sahne und Eiweiß getrennt mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Zuerst die Sahne und anschließend das Eiweiß portionsweise unter die gelierende Creme heben. In 4 Dessertgläser verteilen. 2 Stunden kühl stellen. Nach Belieben je 3 Erdbeeren auf je 4 Schaschlikspieße stecken und auf die Gläser legen. Nach Belieben mit Minze verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 17/2008

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved