Erdbeer-Pudding-Tarte

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Butter  
  • 170 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Mehl  
  • 50 g   gemahlene Mandelkerne ohne Haut 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 400 g   Erdbeeren  
  • 100 ml + 2 EL   Erdbeer-Nektar  
  • 140 ml   italienischer Mandellikör (z.B. Amaretto) 
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen) 
  • 150 ml   Milch  
  • 1 Becher ( 200 g)  Schlagsahne  
  •     Fett für die Formen 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  •     Trockenerbsen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1. Butter, 75 g Zucker und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes mischen. Mehl und Mandeln zufügen und alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. Ø 32 cm) ausrollen und eine gefettete Tarteform (Ø 26cm) mit Lift-Off-Boden damit auslegen. Leicht andrücken und überstehenden Teig gerade abschneiden. Teig mit Backpapier auslegen. Trockenerbsen darauflegen. Form im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, Trockenerbsen entfernen und weitere 10 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
3.
3. Edbeeren putzen, waschen, trockenreiben und 100 g beiseitestellen. Übrige Beeren würfeln. 75 g Zucker mit 2 EL Nektar in einem Topf aufkochen und köcheln lassen, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt. 27 g Puddingpulver mit 50 ml Amaretto und 100 ml Nektar glatt rühren. In den kochenden Zucker geben und unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Erdbeerwürfel unterheben, ca. 1 Minute köcheln lassen. Erdbeerkompott auf den Tarteboden geben. Tarte mindestens 5 Stunde kalt stellen.
4.
4. Milch und 20 g Zucker in einem Topf aufkochen. 10 g Puddingpulver mit 50 ml Amaretto glatt rühren, in die kochende Milch geben und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd nehmen mit Folie abdecken und vollständig auskühlen lassen.
5.
5. Beiseitegestellte Erdbeeren in Spalten schneiden. Mit 40 ml Amaretto in einem Topf aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
6.
5. Tarte aus der Form lösen. Amaretto-Pudding mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Schlagsahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif aufschlagen. Sahne mit einem Teigschaber zügig unter den Pudding heben. Puddingcreme locker mittig auf der Tarte verstreichen. Erdbeer-Amarettokompott erst kurz vor dem Servieren auf die Tarte geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved