Erdbeer-Rhabarber-Torte

Erdbeer-Rhabarber-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 50 Mandelblättchen 
  • 150 weiche Butter oder Margarine 
  • 270 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 6 EL  Schlagsahne 
  • 600 mittelgroße Erdbeeren 
  • 250 Rhabarber 
  • 3 EL  Kirschnektar oder Kirschsaft 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Puderzucker 
  • 30 Erdbeer-Konfitüre 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Springform (ca. 26 cm Ø) gut fetten (den Rand etwas dicker als den Boden, damit die Mandelblättchen gut am Rand kleben) und 30 g Mandelblättchen ca. 3 cm hoch an den Springformrand drücken.
2.
Fett, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. 2 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Eigelb unter die Fett-Zuckermasse rühren. 2 Eier nacheinander, im Wechsel mit jeweils 1 EL Mehl zufügen und gut unterrühren.
3.
Restliches Mehl und Backpulver mischen, mit der Sahne zufügen und kurz unterrühren. Teig in der Springform verstreichen und im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, vorsichtig vom Rand lösen und in der Form, auf einem Kuchengitter, ca. 1 Stunde abkühlen lassen.
5.
Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. ca. 18 schöne Erdbeeren beiseitelegen. Restliche Erdbeeren (ca. 200 g) pürieren. Rhabarber putzen, waschen und abtropfen lassen. Rhabarber fein würfeln (ca. 200 g) und mit 1 EL Wasser, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker in einem kleinen Topf verrühren.
6.
Aufkochen und zugedeckt 3–5 Minuten dünsten, bis der Rhabarber zerfallen ist. Erdbeerpüree zufügen und kurz aufkochen. Saft und Puddingpulver glatt rühren, in das Fruchtpüree rühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen.
7.
4–5 Minuten abkühlen lassen.
8.
Boden aus der Form lösen und auf eine Platte legen. Tortenring um den Boden stellen, Fruchtpüree auf dem Boden verstreichen. Ganze Erdbeeren mit der Spitze nach oben als Kreis in die Mitte stellen, dabei einen 3–4 cm breiten Rand frei lassen.
9.
Torte ca. 1 Stunde kalt stellen.
10.
20 g Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei zuletzt 120 g Zucker einrieseln lassen. Dann Zitronensaft zufügen und kurz unterschlagen.
11.
Kuchen aus dem Tortenring lösen. Baisermasse mit 2 Teelöffeln locker als Rand um die Erdbeeren verteilen. Unter dem vorgeheizten Grill in 3–5 Minuten leicht überbräunen/ abflämmen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
12.
Konfitüre erwärmen, Erdbeeren vorsichtig damit bestreichen. Baiserrand mit Mandelblättchen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved