Erdbeer-Zitronenkuchen mit Vanillepudding

Erdbeer-Zitronenkuchen mit Vanillepudding Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 350 + 6 gestrichene EL Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 400 Mehl 
  • 3 TL  Backpulver 
  • 125 ml  Zitronen-Buttermilch 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 800 ml  Milch 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 600 Schmand 
  • 200 Schlagsahne 
  • 750 Erdbeeren 
  • 2 Päckchen  Tortenguss "Erdbeer-Geschmack" 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zitrone heiß waschen und Hälfte der Schale dünn abreiben. Fett, Zitronenschale und 250 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nach und nach hinzugeben. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch einrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–30 Minuten backen
2.
700 ml Milch und 100 g Zucker aufkochen. 100 ml Milch, Vanillin-Zucker und Puddingpulver glatt rühren. Milch von der Herdplatte nehmen, angerührtes Puddingpulver einrühren. Milch wieder aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Beiseitestellen und unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten abkühlen lassen
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf ein Tablett stürzen. Backpapier abziehen. Seiten des Biskuits begradigen und auskühlen lassen
4.
Gelatine ausdrücken und in dem Pudding auflösen. Schmand nach und nach in den Pudding rühren. Schlagsahne steif schlagen und unter den kalten Pudding heben. Um den Kuchen einen Backrahmen legen und die Creme auf dem Boden gleichmäßig verteilen
5.
Erdbeeren waschen, putzen und quer halbieren. Erdbeerhälften in die Creme drücken und den Kuchen ca. 5 Stunden kühl stellen
6.
In einem Topf Tortenguss, 6 gestrichene EL Zucker und 500 ml kaltes Wasser mit einem Kochlöffel verrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Guss zügig auf dem Kuchen verteilen und nochmals ca. 1 Stunde kühl stellen, bis der Guss fest ist
7.
Kuchen in 32 Schnitten schneiden und mit Zitronenmelisse verzieren
8.
Wartezeit ca. 6 1/2 Stunden
9.
Bild 02:
10.
Dazu schmeckt geschlagene Sahne mit Zitronenzesten

Ernährungsinfo

32 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved