Vanillepudding mit Pflaumenkompott

5
(3) 5 Sterne von 5
Vanillepudding mit Walnuss-Pflaumenkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (720 ml) Pflaumen 
  • 30 Walnusskerne 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 400 ml  Milch 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Pflaumen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Walnüsse grob hacken. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. Saft mit Nüssen, Zimt und 1 EL Zucker in einem Topf aufkochen. Angerührte Stärke einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen.
2.
Pflaumen unterheben. Vom Herd nehmen.
3.
Puddingpulver, 3 EL Zucker und 100 ml Milch glatt rühren. 300 ml Milch und Sahne aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd nehmen. Etwas Kompott in 4 Gläser (à ca. 250 ml Inhalt) verteilen.
4.
Pudding in die Gläser verteilen. Mind. 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren Rest Kompott auf dem Pudding verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved