Erdbeerschnitten vom Blech mit Schmand-Kokos-Creme

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 330 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 20 g   Kakaopulver  
  • 120 ml   Milch  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 250 g   Schmand  
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch  
  •     Schale und Saft von 1 Limette 
  • 1 kg   Erdbeeren  
  • 200 g   Erdbeergelee  
  • 50 g   gehackte Pistazienkerne  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Weiches Fett, 250 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, sieben, mit der Milch unter die Fett-Eimasse rühren. Teig in die gefettete Fettpfanne (32 x 38 cm) des Backofens geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen und abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmand, Kokosmilch, 80 g Zucker, Limettenschale und -saft verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Creme rühren. Kühl stellen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, auf den Boden streichen. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren oder vierteln und auf die Creme legen. 1 Stunde kühl stellen. Gelee in einem Topf aufkochen, etwas einköcheln lassen. Erdbeeren damit bestreichen. Kuchen mit Pistazien bestreuen. Gelee fest werden lassen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved