Fagioli al Forno con Aglio

Aus LECKER-Sonderheft 3/2021
Fagioli al Forno con Aglio Rezept
Foto: Are Media Syndication
Auf Pinterest merken

Wir tragen dick auf und zaubern mit reichlich Knoblauchzehen nicht nur berauschende Nuancen ins Innere der Fleischröllchen, sondern auch in die Schmorflüssigkeit des Bohnen-Eintopfs.

  • Zubereitungszeit:
    195 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

230 g Limabohnen

1 Bund Petersilie

1 rote Chilischote

6 Knoblauchzehen

getrockneter Oregano, Pfeffer, Salz

400 g dünne Scheiben Schweinebauch (à ca. 5 mm; ohne Knochen und Haut)

2 Zwiebeln

1 Möhre

1 EL Öl

250 ml Geflügelbrühe

1 Dose (425 ml)stückige Tomaten

500 g passierte Tomaten

2 Lorbeerblätter

3 Stiele Thymian

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Am Vortag Bohnen in einer Schüssel großzügig mit Wasser bedecken.

2

Am nächsten Tag Petersilie waschen und die Blätter fein hacken. Chili waschen, nach Belieben entkernen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Hälfte Knoblauch mit Petersilie, Chili und 1/4 TL Oregano mischen. Fleischscheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Mit dem Kräuter-Mix bestreuen, pfeffern, aufrollen und mit einem Holzspieß feststecken.

3

Zwiebeln schälen und fein würfeln Möhre schälen und halbieren. Ein­geweichte Bohnen abgießen.

4

In einem ofenfesten Topf das Öl er­hitzen. Fleischröllchen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Rest Knoblauch im verbliebenen Bratfett anbraten. Bohnen, Möhren­hälften, Brühe, Dosen- und passierte ­Tomaten zufügen, aufkochen. Fleischröllchen dazugeben. Zugedeckt etwa 2 1/2–3 Stunden im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) backen, dabei nach ca. 2 Stunden Lorbeer, Rest Rosmarin und gewaschenen Thymian zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmeckt Ciabatta.

Nährwerte

Pro Portion

  • 840 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 66 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate