Fagioli al Forno con Aglio

Aus LECKER-Sonderheft 3/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Wir tragen dick auf und zaubern mit reichlich Knoblauchzehen nicht nur berauschende Nuancen ins Innere der Fleischröllchen, sondern auch in die Schmorflüssigkeit des Bohnen-Eintopfs.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 230 g   getrocknete Limabohnen  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1   rote Chilischote  
  • 6   Knoblauchzehen  
  •     getrockneter Oregano, Pfeffer, Salz  
  • 400 g   dünne Scheiben Schweinebauch (à ca. 5 mm; ohne Knochen und Haut) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Möhre  
  • 1 EL   Öl  
  • 250 ml   Geflügelbrühe  
  • 1 Dose (425 ml)  stückige Tomaten  
  • 500 g   passierte Tomaten  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 3 Stiele   Thymian  
  •     kleine Holzspieße  

Zubereitung

195 Minuten
ganz einfach
1.
Am Vortag Bohnen in einer Schüssel großzügig mit Wasser bedecken.
2.
Am nächsten Tag Petersilie waschen und die Blätter fein hacken. Chili waschen, nach Belieben entkernen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Hälfte Knoblauch mit Petersilie, Chili und 1/4 TL Oregano mischen. Fleischscheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Mit dem Kräuter-Mix bestreuen, pfeffern, aufrollen und mit einem Holzspieß feststecken.
3.
Zwiebeln schälen und fein würfeln Möhre schälen und halbieren. Ein­geweichte Bohnen abgießen.
4.
In einem ofenfesten Topf das Öl er­hitzen. Fleischröllchen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Rest Knoblauch im verbliebenen Bratfett anbraten. Bohnen, Möhren­hälften, Brühe, Dosen- und passierte ­Tomaten zufügen, aufkochen. Fleischröllchen dazugeben. Zugedeckt etwa 2 1/2–3 Stunden im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) backen, dabei nach ca. 2 Stunden Lorbeer, Rest Rosmarin und gewaschenen Thymian zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmeckt Ciabatta.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 840 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 66 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved