Fantakuchen-Waffeln

3.47059
(51) 3.5 Sterne von 5
Fantakuchen-Waffeln Rezept

Ja, richtig gelesen - Fantakuchen gibt es jetzt auch als Waffel! Den Teig für den Kultkuchen kannst du nämlich auch ganz wunderbar im heißen Eisen backen. Der Hit auf jedem Kindergeburtstag!

Zutaten

Für Stück
  • 4   Eier 
  • 300 Zucker 
  • 175 ml  neutrales Pflanzenöl 
  • 200 ml  Orangenlimonade 
  • 300 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 120 Puderzucker 
  •     bunte Zuckerstreusel und Schokolinsen zum Verzieren 
  •     Öl für das Waffeleisen 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Eier, Zucker, Öl und 175 ml Orangenlimonade in eine große Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und zufügen. Alle Zutaten kurz zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Ein Herz-Waffeleisen oder belgisches Waffeleisen vorheizen und mit Öl auspinseln (vor jeder Waffel wiederholen). Pro Waffel eine Kelle Teig (3-4 EL) in das Waffeleisen geben und jeweils 3-5 Minuten goldbraun backen. So nacheinander ca. 15 Waffeln backen. Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
3.
Puderzucker und 25 ml Orangenlimonade zu einem glatten Guss verrühren. Waffeln jeweils mit Zuckerguss, Streuseln und Schokolinsen verzieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved