Feige in Portwein mit Pistazieneis

Aus kochen & genießen 26/1994
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   frische Feigen  
  • 1/4 l   roter Portwein  
  • 4   Kugeln Pistazieneis  
  • 1 EL   gehackte Pistazienkerne  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Die Feigen halbieren und mit dem Portwein in einen Topf geben. Ca. 5 Minuten bei milder Hitze dünsten. Je 2 Feigenhälften und etwas Portweinsud auf einen Teller geben. Eine Kugel Eis dazugeben und mit gehackten Pistazien bestreuen.
2.
Den Tellerrand mit Puderzucker bestäuben und das Dessert mit Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved