Feige in Portwein mit Pistazieneis

Aus kochen & genießen 26/1994
Feige in Portwein mit Pistazieneis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   frische Feigen 
  • 1/4 roter Portwein 
  • 4   Kugeln Pistazieneis 
  • 1 EL  gehackte Pistazienkerne 
  •     Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Die Feigen halbieren und mit dem Portwein in einen Topf geben. Ca. 5 Minuten bei milder Hitze dünsten. Je 2 Feigenhälften und etwas Portweinsud auf einen Teller geben. Eine Kugel Eis dazugeben und mit gehackten Pistazien bestreuen.
2.
Den Tellerrand mit Puderzucker bestäuben und das Dessert mit Zitronenmelisse verzieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved