Hirschmedaillons in Portwein-Preiselbeersoße zu Kroketten und glasierten Möhren

Hirschmedaillons in Portwein-Preiselbeersoße zu Kroketten und glasierten Möhren Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

750 g Möhren

4 Hirschmedaillons (à ca. 150 g)

4 Scheiben Frühstücksspeck (à ca. 10 g)

1 Packung (450 g) tiefgefrorene Backofen Kartoffel-Kroketten

4 Stiel(e) Majoran

25 g Butter

4 EL Öl

Salz

Pfeffer

50 g flüssigen Honig

300 ml Gemüsebrühe

50 ml Portwein

75 g Preiselbeeren (Glas)

1 gestr. EL Speisestärke

Zubereitung

1

Fleisch waschen, trocken tupfen und mit je einer Speckscheibe umwickeln. Holzspießchen halbieren und die Speckscheiben damit am Fleisch fest stecken. Kroketten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.

2

Kroketten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Majoran waschen, trocken schütteln, einige Blättchen zum Garnieren zur Seite legen.

3

Übrige Blättchen von den Stielen zupfen. Butter und 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Möhren darin unter Wenden ca. 12 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Majoran untermengen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite 3–4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm halten.

4

Bratsatz mit Brühe und Portwein ablöschen, Preiselbeeren zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Inzwischen Stärke und 3–4 EL Wasser glatt rühren. In den kochenden Sud rühren, nochmals aufkochen, 1 Minute köcheln lassen.

5

Fleisch, Soße, Möhren und Kroketten mit Majoran garniert auf Tellern anrichten.

Nährwerte

Pro Person

  • 730 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate