Fenchel-Möhren-Gratin

Fenchel-Möhren-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Fenchelknolle 
  • 500 Möhren 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  •     Salz 
  • 30 Walnusskerne 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   Eier 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  • 50 geriebener mittelalter Goudakäse 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fenchel putzen, halbieren, waschen und in Spalten schneiden. Möhren und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Möhren in Scheiben, Zwiebeln in Ringe schneiden. Fenchel und Möhren zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser 6-8 Minuten vorgaren. Gemüse abtropfen lassen. Nüsse grob hacken. Knoblauch schälen, fein zerdrücken. Mit Eiern und Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse in eine gefettete Auflaufform schichten, mit Lauchzwiebeln, Nüssen und Eier-Sahne übergießen. Mit Alufolie verschließen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Während der letzten 5 Minuten die Folie entfernen, den geriebenen Käse über den Gratin streuen. In der offenen Form zu Ende garen
2.
Heber: Rösle
3.
Tuch: Kerala

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved