Feurige Mexiko-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dose(n)   (à 425 ml) Kidney-Bohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mais  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4   mittelgroße Tomaten  
  • 500 g   Schweineschnitzel  
  • 1   kleine Gemüsezwiebel  
  • 2 EL   Öl, Salz, Pfeffer, Chilipulver  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 100 g   Käse  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bohnen abspülen und abtropfen. Mais abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und klein schneiden. Fleisch waschen, abtupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, ca. 2/3 in feine Streifen schneiden. Rest würfeln, beiseite stellen
2.
Öl in der Grillpfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten, würzen. Zwiebelstreifen zufügen, ca. 5 Minuten mitbraten. Bohnen, Mais, 2/3 der Lauchzwiebeln, Tomaten und Erbsen zugeben, weitere ca. 5 Minuten mitbraten, würzen
3.
Inzwischen Käse grob reiben. Mexiko-Pfanne mit übrigen Lauchzwiebeln, Zwiebelwürfeln und Käse bestreuen. Evtl. mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken Tortilla-Chips und Sour Cream
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved