Filetsteak mit Steinpilz-Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Steinpilze  
  • 1   Schalotte od. kleine Zwiebel  
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer, z. B. grober  
  • 4   Rinder-Filetsteaks (à ca. 150 g) 
  • 1-2 EL   Öl  
  • 150-200 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • 1-2 EL   Butterschmalz  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Pilze säubern und putzen. Kleinere längs halbieren, große in Stücke schneiden. Schalotte schälen, würfeln
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen
3.
Steaks trocken tupfen. Im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Schalotte kurz mitbraten. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, warm stellen. Sahne, knapp 100 ml Wasser und Brühe in die Pfanne rühren und 2-3 Minuten einkochen
4.
Inzwischen Butterschmalz erhitzen und die Pilze darin 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und untermischen
5.
Petersilie waschen und, bis auf einige Blättchen, hacken. Über die Nudeln streuen. Soße abschmecken und mit dem Pürierstab kurz aufschäumen. Steaks, Soße und Steinpilz-Nudeln anrichten. Mit Rest Petersilie garnieren
6.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved