Fisch-Stew mit allerlei Gemüse

Aus LECKER-Sonderheft 2/2017
4.25926
(27) 4.3 Sterne von 5
Fisch-Stew mit Allerlei Gemüse Rezept

Stay in statt Work-out! Mit Kartoffeln, Möhren, Mais und Fisch im Eintopf tut man ja schließlich auch etwas für seinen Körper.

Zutaten

Für Personen
  • 300 Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 Möhren 
  • 1   Fenchelknolle 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Dose(n) (à 212 ml)  Mais 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 250 Schlagsahne 
  • 2 EL, gestr.  Mehl 
  • 600 Fischfilets ohne Haut (z. B. Lachs, Zander) 
  • 8-12   Garnelen (ohne Kopf und Schale) 
  • 4 Stiel/e  glatte Petersilie 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln, schälen, waschen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Öl in einem weiten Topf erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze andünsten. Inzwischen Möhren schälen, waschen, längs vierteln und klein schneiden. Fenchel putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Mais abtropfen lassen.
2.
Möhren, Fenchel, Zwiebel und Knoblauch zu den Kartoffeln geben, kurz mitdünsten. Wein, 400 ml Wasser und Brühe unterrühren, ca. 8 Minuten köcheln. Sahne mit Mehl glatt rühren, in den kochenden Sud rühren. Ca. 2 Minuten köcheln, dabei öfter umrühren.
3.
Fischfilet und Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Filet in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Mit Garnelen und Mais in den Gemüsetopf geben. Zugedeckt ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Fisch-Stew mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt geröstetes Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved