Fischers Fischcurry für Frischfischfans

Aus LECKER 05/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Fischers Fischcurry für Frischfischfans Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 2   Salatgurken 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 3 EL  Apfelessig 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 300 Kirschtomaten 
  • 2   große rote Chilischote 
  • 600 Kabeljaufilet 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1 EL  Currypulver 
  • 5 EL  Öl 
  • 1 EL  gelbe Thai-Currypaste 
  • 1 Dose (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 2 Stiele  glatte Petersilie 
  • 1-2 EL  Limettensaft 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Gurkensalat Gurken waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Rote Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und 2 TL Zucker in einer Salatschüssel verrühren. Olivenöl darunterschlagen. Gurken und Zwiebelstreifen mit der Vinaigrette vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Für das Curry inzwischen Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Chilis putzen, waschen, längs auf-, aber nicht durchschneiden. Chilis entkernen und in feine Ringe schneiden. Fisch unter fließendem kalten Wasser waschen, mit Küchen­papier gut trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Mehl und Currypulver in einem tiefen Teller mischen. Fischstücke darin wenden. 3 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin portionsweise unter Wenden ca. 2 Minuten kräftig anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und die Hälfte Chili darin ca. 2 Minuten andünsten. Currypaste einrühren und mit Kokosmilch ablöschen. Alles aufkochen, 2–3 Minuten einköcheln. Tomaten und Fischstücke zugeben und darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Fischcurry mit Salz, Pfeffer, Zucker und nach Belieben Limettensaft abschmecken. Curry mit Gurkensalat anrichten. Mit übrigen Chiliringen und Petersilie bestreuen. Was geht dazu? Ciabatta oder Fladenbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 490 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved