Flitzpiepes Fischcurry

Aus LECKER 5/2018
5
(1) 5 Sterne von 5
Flitzpiepes Fischcurry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Reis 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Paprika 
  • 600 Seelachsfilet 
  • 50 Cashewkerne 
  • 2 EL  Öl 
  • 1-2 TL  grüne Currypaste 
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in 1⁄2 l kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Fisch abspülen, in Stücke schneiden.
2.
Cashewkerne grob hacken und im Topf ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl im Topf er­hitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Currypaste kurz mitdünsten. ­Kokosmilch und 1⁄8 l Wasser angießen, auf­kochen. Fisch zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten, mit Cashews bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved