Fischfilet und Porreegemüse in Hollandaise gebacken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Porree (Lauch)  
  •     Salz  
  • 1 kg   Lengfischfilet  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 250 g   Butter  
  • 3   Eigelb  
  • 5 EL   Weißwein  
  •     Pfeffer  
  •     Zitronenrädchen und Dill zum  
  •     Garnieren  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, gut abtropfen lassen. Fischfilet waschen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Für die Hollandaise Butter zerlassen.
2.
Eigelb und Wein im heißen Wasserbad dickschaumig schlagen. Butter tröpfchenweise unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Porree in eine ofenfeste Form füllen. Mit der Hälfte der Hollandaise begießen.
3.
Fischfilet darauflegen. Rest Hollandaise zufügen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten . Mit Zitronenrädchen und Dill garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3240 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved