Fischfrikadellen mit Speck-Kartoffelsalat und Honig-Mayo

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   festkochende Kartoffeln  
  • 100 g   geräucherter, durchwachsener Speck  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 3 EL   + 100 ml Sonnenblumenöl  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 10 EL   Obstessig  
  • 1 EL   Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   kleine Salatgurke  
  • 500 g   Seelachsfilet  
  • 100 g   kalt geräucherter Lachs in Scheiben  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL   Mehl  
  • 6 EL   Paniermehl  
  • 1 EL   Senf  
  • 1 EL   Honig  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fettzugabe Speck ca. 6 Minuten knusprig auslassen. Zwiebeln schälen, fein würfeln und nach ca. 4 Minuten Hälfte der Zwiebeln zum Speck geben.
2.
Kartoffeln unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und noch heiß pellen.
3.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden. 2 EL Öl, Brühe, 6 EL Essig und Schnittlauch verquirlen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und in der Marinade schwenken.
4.
Speck-Zwiebeln dazugeben und Kartoffelsalat bei schwacher Hitze unter vorsichtigem Wenden lauwarm erwärmen. Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden und unter den Kartoffelsalat heben.
5.
Seelachs waschen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und übrige Zwiebelwürfel darin kurz glasig andünsten. Seelachs darauflegen und in der geschlossenen Pfanne ca. 4 Minuten garen.
6.
Lachs in feine Würfel schneiden. Seelachs grob zerkleinern. Ei trennen. Fisch, Eiweiß, Mehl und 2 EL Paniermehl locker mischen. Zu ca. 8 Frikadellen formen. Dabei vorsichtig in Form drücken. In 4 EL Paniermehl wenden.
7.
Eigelb, 4 EL Essig, Senf, Honig, 1/4 TL Salz und 100 ml Öl in einen hohen, schlanken Rührbecher geben. Mit einem Pürierstab zu Mayonnaise rühren. 4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Frikadellen darin ca. 8 Minuten unter vorsichtigem Wenden braten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved