Fischstäbchen Hot Dog

4.214285
(28) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Salatgurke  
  •     Salz  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 Bund   Dill  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 EL   Zucker  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 8 (à 30 g)  tiefgefrorene Fischstäbchen  
  • 1 Packung (250 g)  Hot Dog Brötchen  
  • 4 EL   Remoulade  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen, trocken reiben und in feine Scheiben schneiden. Mit Salz würzen und 5 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen von den Stielen zupfen.
2.
Dill fein hacken. Essig mit Zucker und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl darunterschlagen und Dill zufügen. Gurkenwasser abgießen und mit der Vinaigrette vermengen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Fischstäbchen darin rundherum 5-8 Minuten braten.
3.
Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Hot Dog-Brötchen längs aufschneiden. Untere Hälfte mit Gurkensalat, je 2 Fischstäbchen und 1 Esslöffel Remoulade belegen. Obere Hälfte daraufsetzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1750 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved