close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fixe Bratwurst mit Porree-Sößchen

Aus LECKER 5/2019
3.416665
(24) 3.4 Sterne von 5

Unkompliziert und lecker: Dürfen wir vorstellen? Die wohl beste Soße zu Bratwurst, die wir je entwickelt haben. Wenige, kostengünstige Zutaten und die kurze Zubereitung sprechen dabei für sich.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 Stange   Porree  
  • 6 Stiele   Oregano  
  • 3 EL   Öl  
  • 4   grobe Bratwürste  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 4 EL   Apfelessig  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 2 Beutel (2 x 3 Portionen)  Kartoffelpüree „Das Komplette“ 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen. Porree putzen, waschen. Alles in Ringe schneiden. Oregano waschen, trocken schütteln, hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwürste darin rundherum 10–12 Minuten braten.
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Porree darin anbraten. Tomatenmark zufügen und mit anschwitzen. Honig einrühren. Essig und 400 ml Wasser zugeben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen 1 l Wasser auf­kochen. Topf vom Herd nehmen. Püreepulver einrühren, quellen lassen. Mit Salz und Muskat würzen, nochmals kräftig durchrühren. Oregano in die Porree-Soße rühren. Bratwürste, Püree und Soße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved