Fixe Bratwurst mit Porree-Sößchen

Aus LECKER 5/2019
3.454545
(11) 3.5 Sterne von 5
Fixe Bratwurst mit Porree-Sößchen Rezept

Unkompliziert und lecker: Dürfen wir vorstellen? Die wohl beste Soße zu Bratwurst, die wir je entwickelt haben. Wenige, kostengünstige Zutaten und die kurze Zubereitung sprechen dabei für sich.

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Stange  Porree 
  • 6 Stiele  Oregano 
  • 3 EL  Öl 
  • 4   grobe Bratwürste 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 4 EL  Apfelessig 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 2 Beutel (2 x 3 Portionen)  Kartoffelpüree „Das Komplette“ 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen. Porree putzen, waschen. Alles in Ringe schneiden. Oregano waschen, trocken schütteln, hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwürste darin rundherum 10–12 Minuten braten.
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Porree darin anbraten. Tomatenmark zufügen und mit anschwitzen. Honig einrühren. Essig und 400 ml Wasser zugeben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen 1 l Wasser auf­kochen. Topf vom Herd nehmen. Püreepulver einrühren, quellen lassen. Mit Salz und Muskat würzen, nochmals kräftig durchrühren. Oregano in die Porree-Soße rühren. Bratwürste, Püree und Soße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 24g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved