Fixes Schweinefilet auf Thai-Art

Aus LECKER 4/2015
3.76744
(43) 3.8 Sterne von 5

Erst das Fleisch marinieren, dann Reis, Linsen und Brokkoli kochen, Fleisch anbraten und alle vorgegarten Zutaten in der heißen Pfanne anbrutzeln. Lecker und in nur 30 Minuten fertig!

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Schweinefilet  
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 1 EL   Honig  
  • 1⁄2 TL   Sambal Oelek  
  • 2 EL   Sesamöl  
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 400 g   Brokkoli  
  • 100 g   rote Linsen  
  • 2   Möhren  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Cashewkerne  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, fein schneiden. Mit Sojasoße, Honig, Sambal Oelek und Sesamöl mischen. Reis in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Brokkoli putzen, waschen, in kleine Röschen schneiden.
2.
Linsen abspülen und ca. 8 Minuten garen, Brokkoli ca. 3 Minuten mitgaren. Abgießen, abschrecken. Möhren schälen, waschen, grob reiben.
3.
Fleisch aus der Marinade nehmen, im heißen Öl anbraten. Linsen, Reis, Brokkoli, Möhren und Marinade ca. 5 Minuten mitbraten. Cashewkerne unterheben. Anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved