Florentiner Pfaffenhütchen

Florentiner Pfaffenhütchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 Mehl 
  • 125 Zucker 
  • 1 TL  Vanillin-Zucker 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 50 gehackte Haselnusskerne 
  • 100 kandierte Kirschen 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter in Stücke schneiden. Ei trennen. Mehl, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker, Eigelb und Butter zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Mandeln und Haselnüsse in einer großen Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Kirschen klein schneiden. Beide Eiweiß steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Weiter schlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Nüsse und Kirschen unterheben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten, dann ca. 2 mm dünn ausrollen. Kreise (6 cm Ø) ausstechen. Teigreste nochmals verkneten und wieder Kreise ausstechen. In die Mitte jedes Kreises 1 knappen Teelöffel Nussfüllung geben und die Teigränder an 3 Seiten hochklappen und fest an die Füllung drücken. Plätzchen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und nochmals ca. 20 Minuten kühl stellen, dann nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
2.
35 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved