Fondant au Chocolat mit Marshmallow

Aus LECKER-Sonderheft 1/2014
4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     etwas + 125 g weiche Butter 
  • 50 g   Zartbitterschokolade  
  • 175 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Backpapier  
  • 200 g   Zartbitterschokolade  
  • 200 g   Butter  
  • 50 g   Mehl  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 200 g   Zucker  
  • 150 g   Marshmallowcreme (Glas; z. B. "Fluff"; ersatzweise 6 Schokoküsse) 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Formrand fetten. Für den Cookieteig Schokolade in Stücke brechen. Im heißen Wasserbad schmelzen. 125 g Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren.
2.
Erst Ei, dann Schokolade unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. In die Schokomasse rühren. Teig in der Form zu einem glatten Boden andrücken.
3.
Für den Fondant Schokolade in Stücke brechen. Mit Butter im heißen Wasserbad schmelzen. Kurz abkühlen lassen, Mehl unterrühren. Eier und Zucker cremig rühren. Schokomasse unterheben.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Marshmal­lowcreme im Wasserbad erwärmen, bis sie streichfähiger ist (ersatzweise die Schokoküsse mit Waffel quer in 3 Scheiben schneiden).
5.
Auf den Cookie­boden verteilen. Fondant daraufgeben. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. (Der Kuchen ist noch weich. Wer ihn lieber durchgebacken mag, ca. 10 Minuten länger backen.) Herausnehmen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved