Franzbrötchen mit Mohn-Upgrade

Aus LECKER-Sonderheft 2/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Franzbrötchen mit Mohn-Upgrade Rezept

Das Hamburger Original aus knusprig-süßem Plunderteig bringt mit der Extraportion Mohn nicht nur im hohen Norden großes Vergnügen

Zutaten

Für Stück
  • 150 Butter 
  • 50 weiche Butter 
  • 75 Butter 
  • 250 ml  Milch 
  • 1 EL  Milch 
  • 1 Würfel (à 42 g)  Hefe 
  • 500 g + etwas  Mehl 
  • 1   Bio-Zitrone 
  •     Salz 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 75 Zucker 
  • 200 Zucker 
  • 1 TL  Zimt 
  • 4 EL  gemahlener Mohn 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
fortgeschritten
1.
150 g Butter in ca. 1 cm großen Stückchen einfrieren. Für den Teig 1⁄4 l Milch lauwarm erwärmen, Hefe hineinbröckeln und unter Rühren auflösen. 500 g Mehl, Zitronenschale, 1 Prise Salz, 1 Ei und 75 g Zucker in eine Rührschüssel geben. Hefemilch zugießen. Mit den Knethaken des Rühr­gerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten, dabei 50 g weiche Butter in Flöckchen unter­kneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Für die Füllung 200 g Zucker, Zimt und Mohn mischen. 75 g Butter schmelzen. Teig auf wenig Mehl kurz durchkneten, dabei gefrorene Butter rasch unterkneten (s. Tipp). Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche rechteckig (ca. 35 x 60 cm) ausrollen. Mit geschmolzener Butter bestreichen, mit Mohn-Zimtzucker bestreuen.
3.
Die Teigfläche von der langen Seite her auf­rollen und trapezförmig in ca. 12 Stücke (kurze Seite ca. 2 cm, lange Seite ca. 6 cm) schneiden. Mit der langen Seite nach unten auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und jeweils mittig mit einem Löffelstiel kräftig eindrücken. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). 1 Ei und 1 EL Milch verquirlen, Franzbrötchen damit bestreichen. Nacheinander im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.
4.
TIPP: Aus Hefeteig einen blättrigen Plunderteig machen: Gar nicht so schwer! 1. Gefrorene Butterstückchen zügig unterkneten. 2. Die Butterflöckchen sollen im Teig erkennbar bleiben. 3. Zum Ausrollen Arbeitsfläche großzügig mehlieren, da der Plunderteig durch die Butter stärker klebt. ­Alternativ den Teig zwischendurch kühlen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved