French-Toast-Kürbis-Waffeln mit Schmand und Ahornsirup

0
(0) 0 Sterne von 5
French-Toast-Kürbis-Waffeln mit Schmand und Ahornsirup Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Hokkaidokürbis (ca. 600 g) 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2   Vanilleschoten 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 80 brauner Zucker 
  • 600 ml  Milch 
  • 120 Zuckerrübensirup 
  • 100 Butter 
  • 400 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1 Msp.  gemahlener Zimt 
  • 1 Msp.  gemahlener Ingwer 
  •     Muskatnuss 
  •     Salz 
  • 200 Schlagsahne 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 120 Zucker 
  • 120 ml  Ahornsirup 
  • 300 Schmand 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kürbis putzen, waschen und vierteln. Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Stücke schneiden. In einem Topf Öl erhitzen. Kürbis darin ca. 4 Minuten andünsten. Mit ca. 200 ml Wasser ablöschen, aufkochen und weich garen. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Püree ca. 30 Minuten erkalten lassen.
2.
Vanilleschoten der Länge nach halbieren. Mark mit dem Rücken eines Messers herauskratzen. In einer Schüssel 4 Eier, braunen Zucker, 300 ml Milch, Sirup, Hälfte Vanillemark, Butter und 260 g Kürbispüree mit den Schneebesen des Handrührgeräts verquirlen. Mehl, Backpulver, Zimt, Ingwer, Muskat und eine Prise Salz mischen und unter die Kürbismasse rühren. Fertigen Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen. Restliches Kürbispüree anderweitig verwenden.
3.
Inzwischen Sahne und 300 ml Milch in einem weiten Topf aufkochen. Topf vom Herd nehmen. In einer großen Schüssel 3 Eier, Eigelbe und Zucker ca. 5 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren, bis die Mischung hellgelb wird. 1/3 der heißen Milch-Sahnemischung vorsichtig unter die Eier rühren.
4.
Ei-Milchmischung zur restlichen Milch zurück in den Topf gießen und unter ständigem Rühren langsam erhitzen, bis die Masse cremig wird. Masse durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen. Restliches Vanillemark und 1 Prise Salz zufügen und verrühren.
5.
Waffeleisen für rechteckige Waffeln (ca. 12 x 21 cm) erhitzen und die Backflächen leicht fetten. Darin aus dem Teig nacheinander ca. 12 Waffeln backen, nach jeder Waffel die Backflächen nochmals leicht fetten. Nacheinander je 6 fertige Waffeln auf ein gefettetes Backblech legen, mit einer Hälfte Eimasse übergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen, bis die Eimasse goldbraun ist. Arbeitsschritt mit den restlichen Waffeln wiederholen.
6.
Waffeln aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Mit Ahornsirup und Schmand servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 97g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved