Frikadellen auf Porree-Rahm-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Porree (Lauch)  
  • 250 g   Möhren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 30 g   getrocknete Tomaten  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 600 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 30 g   Röstzwiebeln  
  • 1 TL   Senf  
  • 100 g   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1   gehäufter EL Mehl  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen, schräg in breite Ringe schneiden. Möhren schälen, schräg in dünnere Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken.
2.
Tomaten klein würfeln. Brühe aufkochen, Möhren zugeben und 12 Minuten köcheln lassen. Nach 3 Minuten Porree zufügen. Hackfleisch mit Tomaten, Röstzwiebeln, Senf und 2 Esslöffel Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3.
8 Frikadellen formen, in restlichem Paniermehl wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten braten. Nach 4 Minuten Zwiebelringe zufügen und mitbraten.
4.
150 g Sahne zur Brühe gießen. Restliche Sahne mit Mehl glatt rühren und das Gemüse damit andicken. Unter Rühren aufkochen. Petersilie, bis auf 1/2 Esslöffel, zufügen und nochmals abschmecken. Porreegemüse mit Frikadellen und Zwiebelringen auf einer Platte anrichten.
5.
Petersilie darüberstreuen und mit beiseitegelegter Petersilie garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 58 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved