Frikadellen in Waldpilz-Rahm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Brötchen (vom Vortag)  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 400 g   Schweinemett  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 1 EL   getrockneter Majoran  
  •     schwarzer Pfeffer, Salz  
  • 1 kg   Champignons  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1   Beutel Waldpilz-Cremesuppe  
  •     Preiselbeeren und Majoran zum Garnieren (Glas) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Hack, Mett, ausgedrückte Brötchen, Hälfte Zwiebeln, Eier, Senf, Majoran, Pfeffer und etwas Salz verkneten
2.
Daraus mit angefeuchteten Händen ca. 16 Frikadellen formen. Nebeneinander in eine weite ofenfeste Form legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten braten
3.
Pilze putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Im heißen Öl portionsweise anbraten. Rest Zwiebeln mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 400 ml Wasser und Sahne angießen. Suppenpulver einrühren und aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten köcheln, dabei öfter umrühren
4.
Pilzrahm über die Frikadellen gießen, im Ofen offen weitere ca. 20 Minuten schmoren. Anrichten und garnieren. Dazu: Landbrot oder Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved