Rindergulasch mit gemischten Waldpilzen

Aus kochen & genießen 10/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Rindergulasch mit gemischten Waldpilzen Rezept

Bei dem zünftigen Herbstessen holt ein guter Schuss Rotwein das Beste aus Pilzen, Rind und Cranberrys heraus –ein Genuss an kälter werdenden Tagen

Zutaten

Für Personen
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 500 Zwiebeln 
  • 1 kg  Rindergulasch 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 250 ml  Rotwein 
  •     Zucker 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 250 Mehl 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 75 ml  Mineralwasser mit Kohlensäure 
  • 500 gemischte Waldpilze (ersatzweise Champignons) 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 EL  Butter 
  • 100 Cranberrys (frisch oder TK) 

Zubereitung

165 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Gulasch Speck in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Fleisch trocken tupfen. Speck im Bräter knusprig braten, herausnehmen. Butterschmalz im Speckfett erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten. Zwiebeln zum Schluss mitbraten. Alles Fleisch zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten einköcheln. 750 ml Wasser zugießen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker und Lorbeer würzen. Zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren.
2.
Für den Spätzleteig Mehl, Eier, 1 TL Salz und Mineralwasser in einer Schüssel mit einem Holzlöffel mit Loch so lange schlagen, bis der Teig glänzt. Ca. 1 Stunde ruhen lassen.
3.
Pilze putzen, kurz waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin portionsweise ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frische Cranberrys verlesen, waschen und abtropfen lassen, TK-Früchte auftauen lassen.
4.
Für die Spätzle Teig mit einer Spätzlepresse in reichlich kochendes Salzwasser drücken oder vom Brett hineinschaben. Gar ziehen lassen, bis die Spätzle an der Oberfläche schwimmen. Herausheben, abtropfen lassen und warm stellen.
5.
Pilze und Cranberrys ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum ­Gulasch geben und mitschmoren. Gulasch abschmecken. Mit den Spätzle anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 69g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved